„Hätte ich als Kind mehr geturnt, dann hätte ich mir später viele anstrengende Trainingseinheiten erspart.“
ANDREAS GOLDBERGER

Stella Wetzlmair übernimmt die Leitung in der Sektion Turnen und darf sich auf die Unterstützung ihrer Stellvertreterin Anna Kirchmeir freuen. Beide sind seit ihrer Kindheit eng mit dem Verein verbunden. Wir bedanken uns für ihre Bereitschaft für dieses Ehrenamt und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg bei der Sektionsarbeit.

Auf Basis des heutigen Regierungsbeschlusses im Umgang mit dem Corona-Virus haben wir entschieden den Turnbetrieb ab morgen Mittwoch, 11.03. bis einschließlich Kalenderwoche 14 auszusetzen. 

Die Tatsache, dass Universitäten und Fachhochschulen geschlossen werden und Schulen (noch) nicht, hat wohl ausschließlich mit den Betreuungspflichten zu tun. Wir denken es ist im Interesse aller Beteiligten in den nächsten Wochen kein Risiko für Kinder und Vorturnerinnen einzugehen und hoffen auf euer Verständnis. Sofern die Maßnahmen seitens der Regierung nicht verlängert werden wird der Turnbetrieb Anfang April wieder aufgenommen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Mit Stolz präsentieren die Mädchen unserer Leistungsriege ihre neuen Turnanzüge. Kommt am 09. Mai um 17 Uhr zum ASKÖ Schauturnen und schaut was die Leistungsriege sowie alle anderen Turngruppen unter dem Motto "WALT DISNEY" zu bieten haben. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Von 9.1. – 12.1 sollte heuer die Jugend Hallenmeisterschaft des OÖTV stattfinden. Aufgrund eines zu großen Starterfeldes und dem daraus resultierenden zu engen Zeitplans wurden viele Spiele auch spät in der Nach gespielt und die Doppel-Spiele gänzlich auf einen neuen Termin im Februar (6.2 – 10.2) verschoben.

Im Einzel spielten Larissa Mayer, Niklas Wabro, Paul Jörgl und Manuel Ritt mit. Trotz guter Leistungen konnte leider kein Platz auf dem Podest erspielt werden. Paul musste bereits in seiner ersten Runde aufgrund Krankheit absagen und so war es ihm ganz recht das die Doppelspiele erst zu einem späteren Zeitpunkt gespielt wurden. Mit seinem Partner Xaver Kirchberger holte sich Paul dann Anfang Februar den Landesmeistertitel im Doppel der Kategorie U14. Auch Manuel wurde mit seinem Partner Michael Stöger mit einem dritten Platz im Doppel der U16 belohnt.

Von 03. - 05.01.2020 fand unser diesjähriger Kinderskikurs am Kasberg statt. 45 Kinder und knapp 14 Betreuer wurden täglich von unserem Partner Sulzbacher Reisen in die Grünau und wieder retour gebracht. Am Berg selbst wurden dann entweder die ersten Schwünge überhaupt durchgeführt oder der Carvingschwung verbessert. Die beste Gruppe durfte sich auch zwischen Riesentorlaufstangen beweisen. Von Schneesturm bis Sonne war Wetter technisch alles dabei. Unabhängig davon hatten wir alle großen Spaß und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Herzlichen Dank an die Eltern für das Vertrauen, danke an alle Kinder für den Spaß den wir mit euch hatten und vor allem danke an alle Helfer für den unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz.

Ein paar Bildausschnitte findet man hier.