„Hätte ich als Kind mehr geturnt, dann hätte ich mir später viele anstrengende Trainingseinheiten erspart.“
ANDREAS GOLDBERGER

Den Maßnahmen sei Dank konnte am 24. Oktober der Fux´n Lauf in Gmunden über die Bühne gehen!

Die Strecke 7,5km mit 450HM, verlief vom Start Gasthaus zum Silberfuchs Richtung Franz´l im Holz, über den Mitterweg bis zur Kreuzung Wanderweg - Höhenweg, Serpentinen hinauf am Grünberg bis zur höchsten Stelle, Grünbergalm.

Bis da hin hieß es "nicht unbedingt alle Körner zu verschießen", denn nach einem kurzen geraden Streckenabschnitt ging es "DOWNHILL" Rosensteig, bis zu 100% Gefälle über 8er-Bahn Fahrt, Matsch (siehe Foto) und gefährlichen kurvenreichen Singletrails und brutal schnellen Forststraßen (2:50 min/km) bis ins Ziel (Gasthaus zum Silberfuchs)!

Eine der coolsten Berg-Speedstrecken die ein absolutes "Muss" sind dabei zu sein!

Sibylle und Mathias stellten sich dieser Aufgabe mit einem Dauergrinser! Im Team (Fux & Hase) erreichten sie sogar Rang 2.

Mathias erreichte mit einer sehr starken Zeit (39:38) Rang 3. Gesamt! 

Herzliche Gratulation an unsere ASKÖ Marchtrenk Trailrunner!

Leider sind auf Grund der aktuellen Entwicklung die Maßnahmen der COVID Verordnung weiter verschärft worden. Unter diesen Umständen ist bis auf weiteres KEIN TURNBETRIEB möglich. Wir bitten um euer Verständnis und melden uns so bald sich die Situation entspannt und hoffentlich bald wieder alle "in Bewegung kommen können"!

28 (von insgesamt rund 500) oberösterreichischen ASKÖ Vereinen wurde gestern offiziell die Vereinslorbeer-Zertifizierungsurkunde verliehen. Danke an die ASKÖ OÖ für die finanzielle Unterstützung im Rahmen der Veranstaltung im Brucknerhaus.

Die alljährliche Herbstwanderung unserer Sektion-Laufen, gesegnet von unserem Wettergott, startete diesmal am 04.10 vom Parkplatz Traunkirchen über einen Steig mit wunderschönem Ausblick auf den Traunsee und herrlichem Panorama, weiter auf die Geißwand (872 m), und danach auf den Fahrnaugupf (1.239 m)!

Abstieg über die Zwischenstation "Hochsteinalm", wo es uns an kulinarischen Schmankerln nichts fehlte! 

Gestärkt ging es dann hinunter durch Forst und gemütlichen Wegen, begleitet von wohltuenden Sonnenstrahlen und gut gelaunten Menschen, zu unserer letzten Einkehr, in eine Konditorei wo die nächsten gemeinsamen Pläne geschmiedet wurden und ein erfolgreicher Wandertag seinen Ausklang fand!

Ein großer Dank an unseren Manfred Hartmann, der diese Tour wie jedes Jahr geplant hat, obwohl er schon als Vereinspensionist gilt, und immer noch einen großen Anteil an gemeinsamen Aktivitäten "aktiv" beiträgt!

Liebe Turneltern!

Es macht uns sehr traurig aber aufgrund der aktuellen Situation müssen wir euch leider mitteilen, dass wir den Turnstart auf 3.11.2020 verschieben müssen (vorbehaltlich der dann gültigen Bestimmungen). 

Wir hoffen, dass wir uns nach den Herbstferien wieder auf dem Turnboden sehen können. 

Liebe Grüße

eurer ASKÖ Turnteam